Ringgleis-Führungen stoßen auf große Resonanz

Veröffentlicht am 24.08.2017
Aktuelles >> Nachrichten

Die Ringgleisführungen des braunschweiger forums  stoßen in der Bevölkerung auf eine große Resonanz. An den vier öffentlichen Führungen dieses Jahres nahmen jeweils ca. 50 BesucherInnen teil

Bei der ersten Führung über den Westbahnhof wurden sogar 70 Interessierte gezählt. Die Braunschweiger Zeitung berichtete mehrfach. Fachlich unterstützt wurden wir dabei von mehreren Heimatpflegern (Klaus Hoffmann, Hans-Jürgen Möhle, Heiko Krause) sowie ehemaligen Mitarbeitern der DB (Wolfgang Henschel und Gerald Miska). Ihnen sei dafür herzlich gedankt.  

Auch die Führungen für private Gruppen (so u.a. für das Seniorenbüro) wurden gut nachgefragt. Sie endeten zumeist bei Kaffee und Kuchen. Die Führungen werden weiterhin angeboten (Anfragen an Hans-W. Fechtel, Tel. 0531/ 40 03 39 oder per mail: fechtel(at)bs-forum(punkt)de) .

Das Ringgleis wird auch für BesucherInnen aus der Region immer interessanter. So umrundete der ADFC Wolfenbüttel im August das gesamte Gleis (incl. Abstecher zum Postgleis) Auch eine Gruppe der Siemens AG war jüngst per Rad auf dem Ringgleis unterwegs. An der Führung des SPD-Ortsvereins Timmerlah-Geitelde-Stiddien  nahmen ca. 20 RadlerInnen teil. Und sogar die Pedaltreter-Truppe aus Bortfeld wurden schon am Westbahnhof gesichtet.

Mit dem jetzt anstehenden Ausbau des Ringgleises im Norden und im Süden ergeben sich für das Jahr 2018 neue Möglichkeiten und neue Blickwinkel. Die werden wir mit erneuten Führungen im Frühjahr  2018 zu nutzen wissen.  Wer interessante Objekte hat, die einmal näher in Augenschein genommen werden sollten, melde sich bei uns ( Kontakt: s.o.).

(Zuletzt geändert am: 26.11.2017 um 13:00)

Zurück zur Übersicht