Erste Fahrradservice-Station am Ringgleis

Veröffentlicht von am 30.09.2021
Aktuelles >>

Seit kurzem verfügt das Ringgleis über eine weitere Attraktion, nämlich eine kleine Fahrrad-Selbsthilfe-Station. Zu finden ist diese an der Umleitungsstrecke des südlichen Ringgleises an der Zuwegung zum  Stadtgarten Bebelhof (Höhe ehem. Sportplatz des SV Süd, jetzt Standort des Zirkus Dobbelino). Die Station soll auch in die städtische Ringgleis-App integriert werden.

Entwickelt und gebaut wurde die Service-Station von Langzeitarbeitslosen innerhalb eines Projektes der VHS Arbeit und Beruf GmbH. Kooperiert wurde dabei mit dem städtischen Referat „Stadtgrün – Planung und Bau“.

Die Station ist mit den gängigen Kleinwerkzeugen und einer Luftpumpe ausgestattet, sodass Pannen direkt vor-Ort  behoben werden können. Durch die Hängung des Fahrrades an zwei Stutzen ist überdies eine „rückenfreundliche“ Reparatur möglich.

Die Idee einer Fahrradstation wurde vom AK Ringgleis (AKR) bereits wiederholt artikuliert, so auch beim „Workshop zur Weiterentwicklung des Ringgleises“ im November 2018. Der Arbeitskreis Ringgleis hofft auf weitere Stationen auch am westlichen, nördlichen und östlichen Ringgleis.

(Zuletzt geändert am: 30.09.2021 um 08:07)

Zurück zur Übersicht