Noch mehr Kultur am Ringgleisweg

Veröffentlicht von am 22.09.2020
Aktuelles >>

Junges Staatstheater zieht zum LokPark Borsigstraße

Jetzt hat es auch das Staatstheater Braunschweig – zumindestens vorübergehend – ans Ringgleis gezogen ! Mitten im LokPark an der Borsigstraße hat das Junge Staatstheater für die nächsten zwei Jahre Quartier bezogen. In der großen Halle des ehemaligen Bahninstandsetzungswerkes finden jetzt spannende Kinder- und Jugendtheateraufführungen statt.

Aber auch sonst gibt es viel Interessantes auf dem LokPark-Gelände: historische Schienenfahrzeuge und Waggons, Reparaturwerkstätten, eine dieselbetriebene Kleinbahn … eine reizvolle Kulisse fast wie in einem Erlebnispark !  

Zurzeit gibt man Harmut El-Kurdis neues Mutmacher-Stück „Clevergirl“.
Also nichts wie hin !

 

(Zuletzt geändert am: 22.09.2020 um 07:24)

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen