Noch mehr Kultur am Ringgleisweg

Veröffentlicht von am 22.09.2020
Aktuelles >>

Junges Staatstheater zieht zum LokPark Borsigstraße

Jetzt hat es auch das Staatstheater Braunschweig – zumindestens vorübergehend – ans Ringgleis gezogen! Mitten im LokPark an der Borsigstraße hat das Junge Staatstheater für die nächsten zwei Jahre Quartier bezogen. In der großen Halle des ehemaligen Bahninstandsetzungswerkes finden jetzt spannende Kinder- und Jugendtheateraufführungen statt.

Aber auch sonst gibt es viel Interessantes auf dem LokPark-Gelände: historische Schienenfahrzeuge und Waggons, Reparaturwerkstätten, eine dieselbetriebene Kleinbahn … eine reizvolle Kulisse fast wie in einem Erlebnispark !  

Zurzeit gibt man Harmut El-Kurdis neues Mutmacher-Stück „Clevergirl“.
Also nichts wie hin !

 

(Zuletzt geändert am: 22.09.2020 um 07:24)

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen